Bauschäden & Baumängel...
__________________________________________________________________________________________________________

Qualifizierte Bausachverständige werden nicht nur dann benötigt, wenn bereits Baumängel und Bauschäden entstanden sind, sondern vorbeugende Maßnahmen in Zusammenarbeit mit dem Architekten vor Beginn der Baumaßnahme besprochen werden.
Gespräche mit angehenden Bauherren sind unabdingbar, wenn Überraschungen in den Bauphasen vermieden werden sollen.
Welche Bauschäden durch falsche Planung, Beratung oder Ausführung entstehen, ist anhand der u.a. Fotoserie erkennbar.

In unserem Büro bieten wir baubegleitende
Qualitätskontrollen an, die vor Beginn der Baumaßnahme beginnen sollten. Aber auch Beweissicherungen an oder auf Ihrem Grundstück oder Gebäude sollten vor Baubeginn beauftragt werden, wenn Erschütterungen oder sonstigen Maßnahmen, z.B. durch Rohbauarbeiten oder Straßenbaumaßnahmen, Schäden an Ihrem Gebäude zu erwarten sind.

Bauschadenssachverständige werden in allen Bereichen des Bauens zur Beurteilung von Bauschäden und Baumängeln beauftragt.
Wir haben uns im Bereich des Hochbaues spezialisiert. Hierunter fallen alle Wohn- und Geschäftshäuser, Gewebebauten, Hallen, Kliniken, etc. aber auch Außenanlagen. Bei einer Ortsbesichtigung wird festgestellt, ob die Grundlagen zur Mangel- und Schadensfeststellung gegeben sind oder ob ggf. weitere Sachverständige benötigt werden. Für bestimmte Bereiche u.a. Schadstoffe in Innenräumen sind Spezialisten notwendig, die den Bausachverständigen bei der Beurteilung der Schäden unterstützen.