Projektleitung, Projektsteuerung, Bauüberwachung...
_____________________________________________________________________________

Zahlreiche Gebäude im Wetteraukreis, Frankfurter Raum und in Thüringen wurden von uns rekonstruiert, 
saniert und modernisiert. 
Beispielsweise wurde in der Friedberger Innenstadt eine denkmalgeschützte Jugendstilvilla saniert und 
modernisiert. Die anspruchvollen Aufgaben enthielten die Sanierung der Außenfassade mit Naturstein-
gewänden bis zur Aufarbeitung der innerhalb des Gebäudes vorhandenen Decken, Wände und Böden. 
Die durchfeuchteten Kelleraußenwände wurden mit einem speziell geprüften Gel-Verfahren von außen 
neu abgedichtet. Hierbei wurden keine breiten Arbeitsräume ausgehoben, sondern aufgrund des Platz-
mangels mit einem Lanzen-Saugverfahren ca. 20 cm bis 30 cm vor der Außenwand das Erdreich bis zur 
Unterkante der Fundamente entfernt. Weiterhin wurden innerhalb des Gebäudes die hölzernen Treppen 
und Wandelemente mit Bienenwachs und Leinöl bearbeitet und aufgearbeitet. Das Denkmalschutzamt 
würdigte die gelungenen Wiederherstellungen des Gebäudeensembles mit einem finanziellen Zuschuss.
In Bad Nauheim wurden an einem Zwölf-Familienhaus die Wärmedämmverbundfassade- und die Balkone 
saniert. Das Gebäude wurde von einem stadtbekannten Architekten Anfang der 70-er Jahre geplant und 
gebaut. Der Architekt erhielt für die außergewöhnliche architektonische Gestaltung des Gebäudes einen 
Preis von der Stadt Bad Nauheim, obwohl erhebliche bautechnische Mängel bereits bei der Erstellung des 
Gebäudes zu erwarten waren.

In Wölfersheim wurden mehrere Scheunen zu Wohnhäusern auf den heutigen Stand der Technik umgebaut, 
saniert und modernisiert. Alternative Energiegewinnung waren bei diesen Gebäuden von besondere Bedeutung. 

In der Ockstädter Kirche wurden Natursteinböden erneuert. Mit der bautechnischen Bestandsaufnahme, 
Planung und Bauüberwachung wurde unser Büro beauftragt. Die zum Teil durch die Ortsansässigen in 
Eigenleistung durchgeführten Arbeitern bedurften einer intensiven Betreuung. 

Nicht nur die Planungen und Überwachungen alter Bausubstanzen, auch die Sanierung neuerer Gebäude, 
die aufgrund von Schäden saniert werden sollen, gehören zum Aufgabengebiet. Spezielle Kenntnisse im 
Umgang mit unterschiedlichen Baustoffen und deren Eigenschaften sind für diese Tätigkeiten unerlässlich. 
Es versteht sich von selbst, dass die aus der Gutachtentätigkeit gewonnenen Erkenntnisse in der Fach-
literatur oder im Internet veröffentlicht werden. 
______________________________________________________________________________